Wie lange ist die Wartefrist bei der Erwerbsunfähigkeit?

Die Wartefrist ist der Zeitraum zwischen dem Eintritt der Erwerbsunfähigkeit und dem Beginn der Erwerbsunfähigkeitsleistungen.

In der Regel zahlt die Krankentaggeldversicherung des Arbeitgebers 24 Monate lang Lohnersatz. Wir empfehlen deshalb denselben Zeitraum als Wartefrist einzusetzen.

Du kannst bei uns zwischen 12 und 24 Monate Wartefrist wählen.