Wo liegt der Unterschied zwischen dem fixen und flexiblen Prämienmodell?

Wir bieten im Bereich Todesfall zwei unterschiedliche Prämienmodelle an: Flex und Fix

Du bist dir noch nicht sicher, welchen Tarif du wählen sollst? Um möglichst ideal auf individuelle Lebensbedürfnisse und -situationen eingehen zu können, bietet EmmaLife zwei verschiedene Tarife, FLEX und FIX, an. 

Bei der FLEX Prämie passt sich die Jahresprämie deinem Alter bzw. dem statistischen Sterberisiko an. Die Prämie steigt also an, beginnt aber auch entsprechender

tiefer als bei einem Fix Tarif. So bezahlt man immer nur so viel wie nötig und kann das restliche Geld anderweitig verwenden. Dieser Tarif kann bei EmmaLife komplett digital abgeschlossen werden. 

Beim FIX Tarif mit definierter Laufzeit bezahlt man das Risiko vom letzten Jahr bereits mit der ersten Jahresprämie mit, hat dafür aber Planungssicherheit in Bezug auf die Prämie. Die Prämie beim Flex Tarif läuft automatisch weiter bis zur Pensionierung, ist aber jährlich kündbar. 

Finde heraus, welches Modell für dich Sinn macht: Prämienrechner

Tarif Flex

Für alle, die flexibel sein wollen. 

So funktioniert Flex: 

Deine Prämie wird jedes Jahr anhand deines Sterberisikos neu berechnet. So zahlst du anfangs weniger, später mehr als mit Fix. Du musst dich allerdings nicht auf eine Laufzeit festlegen.

Ideal wenn: 

- Du noch nicht weisst, wie lange du die Versicherung benötigst 

- Du das Geld, das du am Anfang sparst, anderweitig verwenden möchtest

Eigenschaften

Laufzeit

Keine festgelegte Laufzeit. Die Laufzeit deiner Todesfallversicherung ist flexibel und der Vertrag erneuert sich von Jahr zu Jahr automatisch und läuft längstens bis zu deinem ordentlichen AHV-Eintrittsalter. Du kannst deinen Versicherungsvertrag jeweils auf Ende eines Versicherungsjahres, schriftlich mit einer Kündigungsfrist von einem Monat, auflösen. Der fixe Tarif empfiehlt sich daher vor allem wenn du noch nicht weisst, wie lange du die Versicherung benötigst.

Kündigung 

Kündigung jeweils jährlich möglich

Prämie

Die Prämie orientiert sich am Sterberisiko und ändert sich jährlich. Deine Prämie wird jedes Jahr an Hand deines aktuellen Sterberisikos neu berechnet. Deshalb steigt deine Prämie in der Regel an.

Versicherungssumme

CHF 100'000 bis CHF 600'000 

Eintrittsalter

Ab 17 bis max. 59 Jahre

Endalter

Du kannst die Todesfallversicherung abschliessen, wenn du zwischen 18 und 60 Jahre alt bist. Die Versicherung läuft maximal bis zum 64./65. Lebensjahr (AHV Rentenalter)

Ärztliche Gesundheitsprüfung

Nicht notwendig

Risikoträger

Pax Schweizerische Lebensversicherungs-Gesellschaft AG

 

Tarif Fix

Für alle, die Planbarkeit schätzen. 

So funktioniert Fix: 

Deine Prämie wird über die gesamte Laufzeit gemittelt. Du zahlst also jedes Jahr dasselbe. Nach Ablauf der Laufzeit kann die Versicherung nur mit ärztlicher Prüfung verlängert werden. 

Ideal wenn: 

- Du genau weisst, wie lange du die Versicherung benötigst (z.B. zur Absicherung einer Hypothek)

- Dir gleichbleibende Kosten für eine bessere Budgetplanung wichtig sind

Eigenschaften

Laufzeit

Die Versicherung endet nach der vorher festgelegten Laufzeit – eine Verlängerung ist nur nach ärztlicher Prüfung möglich. Die Versicherung hat eine Mindestlaufzeit von 5 Jahren. Darüber kann die Laufzeit frei gewählt werden (längstens bis zu deinem 85. Lebensjahr). Unabhängig von deiner Laufzeit kannst du die Versicherung schriftlich jeweils zum Versicherungsjahresende kündigen.

Kündigung 

Kündigung jeweils jährlich möglich

Prämie

Die Prämie wird über die Laufzeit gemittelt und ändert sich nicht. 

Versicherungssumme

CHF 10'000 bis CHF 2'000'000 

Eintrittsalter

Ab 15 bis max. 70 Jahre 

Endalter

85 Jahre 

Ärztliche Gesundheitsprüfung

Ab einer Versicherungssumme von CHF 400'000 notwendig

Risikoträger

Pax Schweizerische Lebensversicherungs-Gesellschaft AG

 

Bildschirmfoto 2021-09-17 um 14.59.31