Was passiert im Leistungsfall?

In diesem Fall musst du dich bei der Pax melden und deine Erwerbsunfähigkeit anmelden. Dies ist Pax frühestens 90 Tage und spätestens 120 Tage nach dem Eintritt der Erwerbsunfähigkeit mitzuteilen. Danach prüft Pax die Leistungspflicht (mittels Einforderung ärztlicher Berichte usw.) und zahlt dem Kunden nach Ablauf der vereinbarten Wartefrist (24 Monate) die Renten vierteljährlich nachschüssig aus. Während der Wartefrist von 24 Monaten bist du in den meisten Fällen durch deinen Arbeitgeber gegen den entstehenden Erwerbsausfall versichert. Du erhältst während deiner Erwerbsunfähigkeit eine Prämienbefreiung nach einer Wartefrist von 3 Monaten.