Wie funktioniert die Erwerbsunfähigkeitsversicherung?

Eine Erwerbs- oder Berufsunfähigkeitsversicherung sichert den Versicherten bei einer Erwerbsunfähigkeit finanziell ab. Ab einer Erwerbsunfähigkeit von mindestens 25% wird eine Rente, welche anhand des versicherten Betrages berechnet wird, anteilsmässig ausbezahlt. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Unfall oder eine Krankheit zur Erwerbsunfähigkeit geführt haben.